Download Das Internationale Privatrecht Deutschlands by Martin Wolff PDF

By Martin Wolff

1. Der Gegenstand des internationalen Privatrechts. v. BAR: 13ff. - JITTA, Jos.: l. a. methode du droit internat. prive (1890, l. a. Raye) 32ff. - ZITELMANN: I Iff. - FRANKENSTEIN: 128ff. - GIESKER ZELLER: Die Rechtsanwendbarkeitsnormen, 1914. - KAHN: I 255ff. - GUTZ WILLER: 1535 ff. - ARMINJON: L' objet et l. a. methode du droit into prive. Ree. d. Cours 1928 I 433ff. - ARMINJON: Genter Rev. fifty six (1929) 680ff. - RAAPE: IPR 1 ff. - FICKER: Grundfragen des interlokalen Rechts, 1952. Verwirklicht sich in Deutschland ein Tatbestand (eine Vereinbarung, eine Korperverletzung, eine Geburt, ein Todesfali usw. ), an welchem nur Deutsche mit deutschem W ohnsitz beteiligt sind, wird auf Grund eines solchen Tatbestandes eine Wirkung (z. B. Erfiillung) in Deutschland erwartet und wird vor einem deutschen Gericht ein Rechtsstreit ein geleitet, so wird niemand erwahnen, daB deutsches Recht (ProzeBrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht usw. ) anzuwenden ist: die Frage nach dem anwendbaren Recht entsteht nicht, weil die Antwort ein der an dem Tatbestand Be Gemeinplatz ware. Anders, wenn einer teiligten Auslander ist oder im Ausland seinen Wohnsitz hat, oder wenn der Tatbestand sich ganz oder teilweise im Auslande ereignet oder dort seine Wirkungen eintreten solien, oder wenn im Ausland auf Grund eines rein inlandischen Tatbestandes geklagt wird oder geklagt worden ist. Bei sol chen Leben8verhiiltni88en mit A usland8berilhrung laBt sich die Frage, welche Rechtsfolge der Tatbestand hat, erst beantworten, wenn zuvor festgestelit ist, welcher Rechtsordnung die Antwort auf jene Frage zu entnehmen ist.

Show description

Read Online or Download Das Internationale Privatrecht Deutschlands PDF

Similar german_12 books

Männliche Sexualität: Fruchtbarkeit und Potenz

Physiologisch bedingte Störungen der Sexualität. - Fruchtbarkeit und Potenz — eine verbreitete Begriffsverwirrung. - Aufbau und Arbeitsweise des männlichen Fortpflanzungsapparates. - Als sufferer in der andrologischen Sprechstunde. - Erworbene Hodenunterfunktionen. - Angeborene Hodenunterfunktionen. - Ein Chromosom zu viel.

Marktgleichgewicht oder Marktprozeß: Perspektiven der Mikroökonomie

In diesem Jahrhundert bestand die historische Aufgabe der Theorie des Markt gleichgewichts wohl darin zu zeigen, dass Koordination uber Markte nicht no longer wendigerweise Chaos schaffen musse. Dieses aber befurchteten jene, deren Credo im Alleinvertretungsanspruch einer zentral planenden Instanz gipfelte.

Additional info for Das Internationale Privatrecht Deutschlands

Sample text

1926. - EHRENZWEIG: System d. osterr. allgemeinen Privatrechts I (6. ) 1925, 86ff. III. , 1902. : Das IPR der Schweiz 1925. : IPR (3. , 1950; SCHNITZER: HBd. Int. Handelsrechts 1938. : 1m Schulthel3schen Komm. z. ZGB VI (1916) 129ft - SCHONENBERGER: In Osers Komm. z. ObligR (1929) XXXVIIff. : In Gmiirs Komm. z. ZGB Schlul3titel 1932. IV. -NIBOYET: (2. ) 1928. - WEISS, ANDRE: (9. ) 1925, suppl. 1928. - DESPAGNET: 1909. - VALERY: 1914. - SURVILLE: (7. ) 1925. - LEREBOURS-PIGEONNIERE: (4. ) 1946.

Durch die Nationalitat werde auch die Einzelpersonlichkeit erst bestimmt. Anerkenntnis einer Personlichkeit sei nur moglich als Aner. kenntnis ihrer Nationalitat l l. Diese Lehre, die nichts weniger als eine juristische Konstruktion geben wollte, hat die italienische und die franzosische Wissenschaft begeistert; sie ist (in Italien von ESPERSON und FIORE, in Frankreich von ANDRE WEISS, in Belgien von LAURENT) zur Grundlage einer neuen, der sog. italienischen Theorie des internationalen Privatrechts 12 ge.

August 1933 geregelt worden. Auch in der Schweiz sind einzelne internationalprivatrechtliche Normen in einem Gesetz von 1891 und im ZGB von 1907 niedergelegt worden. Ahnlich in Brasilien 1916 und 1942. Eine erschopfende Kodifikation bot Polen in seinen beiden Gesetzen tiber das internationale und das interlokale Privatrecht von 1926 (die nicht mehr gelten), ferner ragt hervor der tschechoslowakische ZivilrechtsCodex vom 11. Marz 1948 2 und das sehr bemerkenswerte BGB Griechenlands von 1940 3 • Allen diesen Rechtsquellen liegt die Vorstellung zugrunde, die im 19.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 23 votes