Download Das Freiburger Modell: Ein mittelfristiges ökonometrisches by Prof. Dr. Dietrich Lüdeke, Dipl.-Math. Wolfgang Hummel, PDF

By Prof. Dr. Dietrich Lüdeke, Dipl.-Math. Wolfgang Hummel, Dipl.-Volkswirt Thomas Rüdel (auth.)

Das Freiburger Modell ist ein makroökonometrisches Simulations- und Prognosemodell für die Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland. Es zeichnet sich durch einen langen Schätzzeitraum (1964 - 1987), einen angebotsorientierten theoretischen Aufbau und interessante methodische Neuheiten aus. Hierzu gehören die Schätzung zeitvariabler Parameter, eine getrennte Schätzung von Strukturparametern und Saisonfiguren sowie die Verwendung von Fehlerkorrekturmodellen. Das Buch enthält eine Darstellung der theoretischen Grundlagen des Modellaufbaus und der einzelnen Gleichungsspezifikationen. Die verwendeten Schätzverfahren werden in einem eigenen Kapitel dargestellt. Von weiterem Interesse sind die Ergebnisse zweier Simulationsstudien, die mit dem Freiburger Modell durchgeführt wurden. Die eine Studie untersucht die Auswirkungen einer Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit, sowohl mit als auch ohne Lohnausgleich. Die zweite Studie befaßt sich mit den Auswirkungen der Steuerreform, die im Jahr 1990 abgeschlossen wird. Beides sind hochaktuelle politische Fragestellungen, zu denen das Freiburger Modell sowohl von den Ergebnissen als auch von der Betrachtungsweise her neue Beiträge und Einsichten bietet. Das Buch wendet sich an wirtschaftstheoretisch, wirtschaftspolitisch und ökonometrisch interessierte Leser sowie an Studenten.

Show description

Read or Download Das Freiburger Modell: Ein mittelfristiges ökonometrisches Vierteljahresmodell für die Bundesrepublik Deutschland mit Simulationen zur Arbeitszeitverkürzung und Steuerreform PDF

Similar german_12 books

Männliche Sexualität: Fruchtbarkeit und Potenz

Physiologisch bedingte Störungen der Sexualität. - Fruchtbarkeit und Potenz — eine verbreitete Begriffsverwirrung. - Aufbau und Arbeitsweise des männlichen Fortpflanzungsapparates. - Als sufferer in der andrologischen Sprechstunde. - Erworbene Hodenunterfunktionen. - Angeborene Hodenunterfunktionen. - Ein Chromosom zu viel.

Marktgleichgewicht oder Marktprozeß: Perspektiven der Mikroökonomie

In diesem Jahrhundert bestand die historische Aufgabe der Theorie des Markt gleichgewichts wohl darin zu zeigen, dass Koordination uber Markte nicht now not wendigerweise Chaos schaffen musse. Dieses aber befurchteten jene, deren Credo im Alleinvertretungsanspruch einer zentral planenden Instanz gipfelte.

Extra resources for Das Freiburger Modell: Ein mittelfristiges ökonometrisches Vierteljahresmodell für die Bundesrepublik Deutschland mit Simulationen zur Arbeitszeitverkürzung und Steuerreform

Sample text

Rte Grollen und nur zwei Instrumentvariablen: die Zentralbankgeldmenge und den Diskontsatz. ngig davon, ob sie in Verbindung mit Mindestreserve-, Lombard-, Offenmarkt- oder Wertpapierpensionspolitik eingesetzt werden. Naturlich mull bei eventuellen Simulationen 37 berucksichtigt werden, daB beide Instrumente nur in begrenztem Umfang unabhlingig voneinander variiert werden konnep. Die Entwicklung der umlaufenden Geldmenge Ml ist im Modell an die Entwicklung der Zentralbankgeldmenge gekoppelt. Deren Koeffizient, der im Rahmen einer Gleichung mit mehreren erkllirenden Variablen nicht gleich dem GeldschOpfungsmultiplikator ist, hlingt vom Zinssatz ffir Dreimonatsgeld sowie vom Mindestreservesatz als Kostenfaktoren der Geldhal tung abo Der negative Koeffizient der Inflationsrate weist in die gleiche Richtung.

73 iOO~-------------------------------------------------riOO Mrd. 6 Einnahmen und Ausgaben des Staates Das Modell enthiilt eine detaillierte Modellierung des Staatshaushaltes. Dabei wird allerdings nicht zwischen den Haushalten der einzelnen Gebietskorperschaften (Bund, Lander und Gemeinden) unterschieden. Ferner werden die Trager der gesetzlichen Sozialversicherungen dem Staat zugeordnet. Der Staatshaushalt ist gegliedert in eine Einnahmenseite, eine Ausgabenseite und eine Gleichung zur Bestimmung der Nettoneuverschuldung.

Der kurzfristige Zinssatz hangt yom Diskontsatz, von der Anderungsrate der umlaufenden Geldmenge, von der Inflationsrate sowie von der Entwicklung des langfristigen Zinssatzes ab: 44-IDRM4N Geldmarktsatz (Frankfurt) fUr Dreimonatsgeld. 383 QIDRM t + Restsaison ( 15·7) ( 8·3) 24 CONH2N Privater Verbrauch, Preisindex, 1980 = 100 43 XGM14N Geldmenge Ml, nominal, Mrd. 5993 0 . 89 OW: 1. 15 10 10 5 5 o 8eobochtung: ---Prognose: 196'1 65 66 67 68 69 70 71 72 73 7i 75 76 77 7B 79 BO 81 B2 83 84 BS 96 1987 0 Um die mit der Freigabe der Wechselkurse verbundenen Unsicherheiten am Geldmarkt angemessen zu beriicksichtigen, wurde eine Dummyvariable in die Gleichung eingesetzt.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 45 votes