Download Beiträge zu einer Theorie der Logistik by Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis (auth.), Prof. Dr.-Ing. PDF

By Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis (auth.), Prof. Dr.-Ing. Peter Nyhuis (eds.)

Die Logistik ist in ihrer Bedeutung, in ihrem Umfang und in ihrer Komplexität schneller gewachsen als deren theoretische Durchdringung. Mit diesem Werk wird neben einer exzellenten Sammlung bestehender Lösungen und Theorien auch der Ausgangspunkt für eine Initiative zu einer theoretischen Fundierung der Logistik geschaffen.

Die Autoren des Sammelbandes stellen für die Kernprozesse der Logistik (Beschaffung / Produktion / Distribution / After revenues) die besonderen Herausforderungen der Praxis dar und zeigen existierende und neue wissenschaftliche Ansätze zu deren Lösung.

Show description

Read Online or Download Beiträge zu einer Theorie der Logistik PDF

Similar german_3 books

Statistik und Thermodynamik: Eine Einführung für Bachelor und Master

Ausgehend von der als bekannt vorausgesetzten Quantenmechanik eines mikroskopischen platforms wird im ersten Teil (Bachelor) die Statistik eines makroskopischen platforms behandelt. Von dieser werden dann die fundamentalen Sätze und Eigenschaften der klassischen Thermodynamik hergeleitet, was once deren Postulate sehr durchsichtig macht.

Allgemeine Ger#228;teliste (AG-Liste)Me 262 A-1a, A-2a, A-1a/U5, A-1a/U2

Общий список устройств самолетаMe 262 A-1a, A-2a, A-1a/U5, A-1a/U2

Additional info for Beiträge zu einer Theorie der Logistik

Sample text

Weitere Vorteile für den Betreiber bestehen darin, dass sich der Weg für eine langfristige Wertschöpfungspartnerschaft eröffnet. Ein zusätzlicher Aufwand für die Akquisition besteht nach Abschluss des Betreibervertrages nicht mehr. Die Wahrscheinlichkeit für Anschlussgeschäfte steigt durch das Betreiber-Konzept, auch bei anstehenden Modernisierungen. 38 Horst Wildemann Die Entscheidung über Eigenfertigung und Fremdbezug hat nach wie vor einen überragenden Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens.

Die mit der Implementierung der Logistikkonzepte verbundenen Leistungssteigerungen äußern sich insbesondere in einem höheren internen und externen Servicegrad. Kürzere Reaktionszeiten, höhere interne und externe Lieferverbindlichkeiten und reduzierte Änderungserfordernisse bei gestarteten Aufträgen führen insgesamt zu einer deutlichen Steigerung der Liefertreue. Die Lieferfähigkeit kann ebenfalls verbessert werden. Es zeigen sich neben diesen externen auch Wirkungen auf die internen Logistikleis- Entwicklungslinien der Logistik 25 tungen.

TCW, München Wildemann H (2008f) Logistik- & Supply Chain-Architekturen – Leitfaden für die Gestaltung von kundenwertschaffenden Servicenetzwerken, 2. Aufl. TCW, München Wildemann H (2008g) Supply Chain Management – Leitfaden für ein unternehmensübergreifendes Wertschöpfungsmanagement, 9. Aufl. TCW, München Wildemann H (2008h) E-Commerce – Leitfaden zum Einsatz von E-Technologien in der Wertschöpfungskette, 8. Aufl. TCW, München Wildemann H (2008i) PPS-Systeme – Leitfaden zur Neugestaltung, Sanierung oder Ablösung von PPS-Systemen, 11.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 48 votes